Kaffeepads Fairtrade

Fairtrade Pads – bewusster Kaffeegenuss

Fair Trade Kaffeepads online kaufenAuch Kaffeepads gibt es Fairtrade – ein Siegel, das ganz gezielt die Landarbeiter und Kleinbauern in den Entwicklungsländern vor Ort bei der Kaffeeproduktion fördert.

Fairtrade Pads tragen dazu bei, dass die Arbeiter nicht ausgebeutet werden und finanziell sowie medizinisch eine gute Versorgung erhalten. Dadurch soll langfristig die Stellung der Arbeiter auf dem Weltmarkt verbessert werden.

  1. Was sind Fairtrade Kaffeepads? (hier)
  2. Welche Marken produzieren Fairtrade Kaffeepads? (hier)
  3. Woran erkenne ich Fairtrade Kaffeepads? (hier)

Was sind Fairtrade Kaffeepads?

Kaffeepads, die das Siegel Fairtrade tragen unterliegen in ihrer Produktion und Herstellung bestimmten Gesetzen und Bedingungen, die die Rechte der Arbeiter schützen soll. Diese Fairtrade Bedingungen sollen zum einen einen Mindestlohn für die Arbeiter in den Entwicklungsländern garantieren, der sich in dem etwas teureren Preis des Kaffees niederschlägt.

Zum anderen soll Lohndumping dadurch vermieden werden, dass direkter Handel betrieben und somit teure Zwischenhändler ausgeschlossen werden. Auch ökologische Standards gehören zu den Fairtrade Bedingunen sowie eine Sozialprämie, die so genannte Fairtrade-Prämie, die für ökonomische und soziale Entwicklungsprojekte verwendet wird.

Dazu zählen beispielsweise der Bau von Krankenhäusern, Schulen, Brunnen oder Sozialstationen in den Dörfern der verschiedenen Entwicklungsländer.

Welche Marken produzieren Fairtrade Kaffeepads?

Immer mehr Kaffeeröster entscheiden sich zu Fairtrade Produkten. Es gibt inzwischen eine gute Auswahl an fair gehandelten Kaffeepads, u.a. von REWE, von GEPA, Café Natura oder Café Intención. Auch Supermarkt-Ketten wie Lidl oder Real haben Fairtrade Kaffeepads in ihrem Sortiment.

Lidl Kaffeepads Fairtrade | Lidl Kaffeepads Fairglobe Crema

Lidl Fairglobe Crema

Gepa Kaffeepads Bio Crema

GEPA Bio Crema

Gepa Kaffeepads Esperanza

GEPA Bio Esperanza

Wie erkenne ich Fairtrade Kaffeepads?

Kaffeepads FairtradeFairTrade Pads erkennt man an dem einzigartigen Gütesiegel (siehe Foto rechts), das nach strengen Anforderungen der internationalen Fairtrade Standards vergeben wird.

Diese Vergabe wird von der in Bonn sitzenden Fairtrade Labelling Organisations International (FLO) bewerkstelligt und sorgt dafür, dass nur diejenigen Produkte den Fairtrade Status erhalten, die auch wirklich die Bedingungen erfüllen.

Fairtrade Pads sind nicht zu verwechseln mit Bio Kaffeepads – wobei inzwischen 65% aller Fairtrade Produkte auch Bio Produkte sind, ist dies natürlich nicht immer der Fall. Beide Varianten tun etwas Gutes – am Besten, man greift auf Kaffeepads zurück, die beide Gütesiegel tragen.