≡ Menu

Kaffeepadhalter reinigen

So reinigt Ihr Euren Kaffeepadhalter richtig

Kaffeepadhalter reinigen | Wie reinigt man KaffeepadhalterVon Zeit zu Zeit muss der Kaffeepadhalter gereinigt werden – der Kaffeebelag verstopft die Padhalter und es kommt nur noch wenig bis gar kein Kaffee mehr aus der Padmaschine.

Aber auch um den Geschmack Eures Guten-Morgen-Kaffees zu wahren, ist eine regelmäßige Reinigung der Padhalter wichtig. Ebenso natürlich, wie die Reinigung der gesamten Padmaschine.

Padhalter & Co in die Geschirrspülmaschine

Die einfachste Möglichkeit, den Padhalter oder auch andere Teile Eurer Padmaschine zu reinigen ist eine Anwendung in der Geschirrspülmaschine! Damit werden Halter & Co nicht nur sauber, sondern strahlen auch wieder wie direkt nach dem Neukauf.

Falls Ihr Teile Eurer Padmaschine auch in die Geschirrspülmaschine geben wollt, ist dies kein Problem. Nur der Wassertank sollte per Hand nach guter alter Manier gewaschen werden. Auf der Unterseite des Tanks befindet sich ein Gummistopfen, der in der Spülmaschine verloren gehen könnte. Manche Verbraucher haben sich darüber beschwert, dass der Tank nach Einsatz in der Spülmaschine undicht war. Hier ist also Vorsicht geboten. Die Padhalter könnt ihr jedoch ohne Probleme in den Geschirrspüler geben.

Padhalter mit Essig reinigen

Wenn der Kaffeepadhalter stark verschmutzt ist sind zwei Maßnahmen zu ergreifen: Als erstes prüft einfach nach, ob das in der Mitte liegende Loch vom Kaffeesatz geschlossen wurden und stecht dieses mit einer einfachen Nadel wieder auf. Nun füllt ihr ein Glas mit Essig oder Essigessenz und legt den Padhalter über Nacht hinein. Ihr benötigt dafür keinen Entkalker, Essig ist das perfekte Hausmittel und zudem viel billiger.

Am nächsten morgen oder nach mind. 5 Stunden sollte jegliche Verkalkung des Padhalters beseitigt worden sein. Ihr könnt nun unter laufendem Wasser mit einer Zahnbürste oder einer Geschirrbürste das Pad entgültig säubern. Sollte der Essiggeruch nicht gleich verfliegen wendet Ihr am besten noch etwas Spülmittel an. Wenn alle Rillen gereinigt sind ist der Padhalter wieder einsatzbereit.

Vorbeugen und regelmäßig reinigen


Nach dieser Reinigungsaktion sind einige Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, damit Ihr Euch das schrubben und warten sparen könnt: Reinigt den Padhalter immer direkt nach einer Pad-Anwendung. Ihr könnt ihn einfach unter Wasser halten oder kurz abschrubben mit einer Geschirrbürste und fertig ist die Reinigung.

Ein regelmäßiges Entkalken mittels der richtigen Enkalkungstabs versteht sich von selbst. Doch auch nach dem Genuss von Kakao sollte unbedingt einmal nur heißes Wasser durch die Padmaschine geschleust werden, damit sich keine klebrigen Substanzen an den Einzelteilen festsetzen. Wenn Ihr diese Punkte befolgt könnt Ihr Euch über einen langen Zeitraum hinweg über qualitativ hochwertigen Kaffee freuen!

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment